Arzneimittel - was Sie wissen sollten!

Ein Arzneimittel dient in bestimmter Dosierung der Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit.
In Deutschland sind fast alle Medikamente apothekenpflichtig, das heißt man kann sie nur in Apotheken erhalten. Manche Präparate darf der Apotheker frei verkaufen. Diese rezeptfreien Arzneimittel werden auch OTC-Arzneimittel („over the counter“ = „über die Ladentheke“) genannt.
Daneben gibt es zahlreiche Medikamente, die nur gegen Vorlage eines ärztlichen Rezeptes abgegeben werden dürfen, sie sind rezeptpflichtig.
Ärzte stellen die Notwendigkeit einer medikamentösen Behandlung fest. Sie müssen auch die Möglichkeit einer nichtmedikamentösen Behandlung, die Wirtschaftlichkeit sowie weitere rechtliche Vorgaben berücksichtigen.
Der Arzneimittelverordnung sollte eine für den Patienten individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung vorausgehen.

Stand 03/2019

Servicetelefon
0251  929 9000

montags – donnerstags
9:00 – 16:00 Uhr
freitags
9:00 – 12:00 Uhr

E-Mail